Unterstützen

Sie möchten den „Garten der Hoffnung“ unterstützen?
Dann finden Sie hier die nötigen Informationen.

Über folgende SACHSPENDEN würden wir uns sehr freuen:

  • 3 Garteneimer (à 10 l)
  • 3 Kinder-Schubkarren

(Stand:  Juni 2017)

Wer helfen kann – einfach anrufen, Mail schicken, hier in die Kommentarbox schreiben oder auf unserer Facebook-Seite posten. DANKE 🙂

 

Auch für GELDSPENDEN sind wir sehr dankbar, da wir damit notwendige Materialien anschaffen können. Jeder Cent kommt an, garantiert!
(Sämtliche Tätigkeiten unserer Initiative werden ehrenamtlich bzw. pro bono ausgeführt.)

bp_logo
Online Spenden via betterplace:

Direktlink:
https://www.betterplace.org/de/projects/31009-garten-der-hoffnung-bustan-ul-amal-gemeinsam-gartnern-grenzen-uberwinden

 

 Spendenkonto:

Kontoinhaber: Allende 2 hilft e.V.
Deutsche Skatbank
IBAN: DE32830654080004865863
BIC: GENODEF1SLR
Verwendungszweck: Garten der Hoffnung

Auf Wunsch erhalten Sie gerne eine Spendenquittung.

 

6 Kommentare zu “Unterstützen

    • Liebe Marianne, unsere Initiative hier befasst sich thematisch ganz speziell mit dem Gärtnerischem (und im Winter ersatzweise mit Nähen/Handarbeiten) Aaaaber: es gibt natürlich eine Menge weiterer ehrenamtlicher Unterstützung für die Bewohner*innen des Heims – allem voran: Deutschunterricht! Ich schick Dir dazu gleich eine e-Mail mit entsprechenden Kontaktdaten.
      Schau doch auch mal auf die Seite des Vereins „Allende 2 hilft! e.V.“
      Liebe Grüße.
      Petra

      Gefällt mir

  1. Hallo, hab von eurer Initiative zu spät gelesen, leider ist die Gartensaison schon vorbei, sehr schade. Allerdings könnte ich vielleicht euer Nähprojekt unterstützen, braucht ihr auch Stoffe oder Übungskleidung, Borten, Knöpfe, eine Nähmaschine oder eine weitere Hand?
    Bin motorisiert und kann an- oder abtransportieren.
    Braucht ihr die Kindergießkannen/schubkarre noch?
    Über eine Antwort würde ich mich freuen.
    Maren

    Gefällt mir

    • Liebe Maren,
      danke für Deine Nachricht und das nette Angebot.

      Das Nähprojekt wird gerade konzeptionell „reloaded“ und hoffentlich in Kürze neu starten können. Leider können wir von der Garteninitiative es in diesem Herbst/Winter aus Kapazitätsgründen nicht erneut organisieren. Aber der Träger der Einrichtung ist sehr interessiert daran, es wiederaufzunehmen und weiter zu entwickeln. Wenn Du einverstanden bist, leite ich Dein Angebot und Deine Kontaktdaten an die hauptamtliche Ehrenamtskoordinatorin des Trägers (Internationaler Bund) weiter. Wäre das O.K. für Dich?

      Und – ja, an Kindergießkannen (ganz kleine bis 1 l sowie mittlere bis 5 l) und Kinderschubkarren haben wir nach wie vor Bedarf, denn die in der Unterkunft lebenden Kinder kommen immer als erste auf uns zugestürmt: „Was machen wir heute, was machen wir heute?“ Und natürlich gibt es im Garten immer etwas für sie zu tun – im Zweifelsfall werden auch schon mal die Kiefernwäldchen auf dem Grundstück der Unterkunft sauber durchgeharkt 😉 Kürzlich konnten wir z.B. ein paar Abfallgreifer anschaffen und die Kinder sind immer mit großem Eifer dabei, Heruntergefallenes einzusammeln und zu entsorgen, „damit die Natur gesund bleibt“.

      Liebe Grüße.
      Petra

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s