Home

Herzlich willkommen –  ترحيب – خوش آمد
auf der Website der Nachbarschaftsinitiative „Garten der Hoffnung / bustan-ul-amal“. Unser Gemeinschaftsgartenprojekt lebt und wächst seit 2015 auf dem Gelände des IB-Übergangswohnheims Alfred-Randt-Straße, einer Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete und Asylsuchende in Berlin-Köpenick. Im Garten sind alteingesessene und neue Nachbar*innen gemeinsam tätig.

 


// Update 17.03.2020//
Angesichts der dynamischen Entwicklungen im Zusammenhang mit dem neuartigen Corona-Virus COVID19 pausieren ALLE ehrenamtlichen Aktivitäten mit und für Bewohner*innen der IB-Wohnheime für geflüchtete Menschen in Treptow-Köpenick bis zum Ende der Osterferien 2020. Zugleich sind alle Besuche im Heim bis dahin einzustellen.
Über alle weiteren Veränderungen halten wir Euch auf dem Laufenden.
In der Zwischenzeit: Bleibt gesund, solidarisch und hilfsbereit!

————————————————————————————————————

 

© Gabriele Senft

//Update 13.03.2020//
Aufgrund von Schutzmaßnahmen wegen des neuen Corona-Virus COVID19 werden Frühjahrsputz und Begegungscafé am 27.03.2020 (15-18 Uhr) abgesagt.
Danke für Euer Verständnis.
Bleibt achtsam und gesund

Wir planen, ausgehend vom IB-Übergangswohnheim, die nahen Grünanlagen an der Alfred-Randt-Straße von Müll zu befreien. Außerdem ist es an der Zeit, die Hochbeete und Pflanzflächen im Hoffnungsgarten für den Frühling vorzubereiten.
Zum Aufwärmen, einer kleinen Stärkung bei Kaffee, Tee & kleinen Knabbereien und zu netten Gesprächen lädt drinnen ab 16 Uhr das Begegnungscafé ein.

Greifzangen & Müllbeutel, Handschuhe & Warnwesten (beides auch in Kindergrößen), stellt uns dankenswerterweise die BSR zur Verfügung.

Eine ANMELDUNG per Mail an kontakt@garten-der-hoffnung.net oder über unsere FB-Seite wäre sehr schön (damit wir planen können), ist aber nicht zwingend notwendig.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus 2020 unter dem Motto „Gesicht zeigen – Stimme erheben“ mit freundlicher Unterstützung durch das Projekt Kehrenbürger der BSR Berliner Stadtreinigung sowie BENN Allende-Viertel.

————————————————————————————————————

In Planung:
FEST DER NACHBARN
Freitag, 29. Mai 2020 von 16 – 20 Uhr

Ort: Alfred-Randt-Straße, 12559 Berlin
+++ Weitere Programmbeiträge und Mitwirkende sind ausdrücklich ganz herzlich willkommen ♥ +++
+++ Nächstes offenes Vorbereitungstreffen:
Freitag, 17. April 2020, um 16 Uhr.
ORT: IB-Übergangswohnheim (EG, Gemeinschaftsraum), Alfred-Randt-Str. 19 in 12559 Berlin +++

GEPLANT sind bisher: – große bunte Kaffeetafel, – familienfreundliche Mitmach-Aktionen (z.B. DIY-Kinderschminken, Kräuterquark selber machen u.a.), – Probefahrten mit dem Lastenrad „Pablo“, – Fotoausstellung, – evtl. Live-Musik zum Abschluss ab 18 Uhr … (Änderungen vorbehalten. Weitere Informationen folgen. Work in progress …)

KONTAKT für Interessierte: BENN Allende-Viertel: Tel. 030 / 65 66 60 94 (Lena & Maxi); Begegnungscafé: Tel. 0160 – 7 35 00 34 (Randolf); Garten der Hoffnung: Tel. 0179 – 6 55 53 44 (Petra)

Mehr


 

ENG//Welcome to the homepage of initiative „Garden of hope / bustan-ul-amal“. Our intercultural gardening project develops on the site of refugee home in Allendeviertel 2 in Köpenick. Locals and newcomer work together here. Everyone can join in 🙂

4 Kommentare zu “Home

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.